Plastische Chirurgie Hannover: Handchirurgie

Verbrennungschirurgie, rekonstruktive Chirurgie und ästhetische Chirurgie: Die plastische Chirurgie Hannover umfasst zahlreiche sehr wichtige Fachbereiche, die allesamt der Wiederherstellung von Körperfunktionen und -formen dienen, sei es aus funktionellen oder ästhetischen Gründen. Ein anderer wichtiger Teilbereich ist die Handchirurgie, die plastische Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie vereint.

Aufgaben der Handchirurgie

Es werden unterschiedliche Krankheiten, Verletzungen und Fehlstellungen der Hände und Finger behandelt:

• Verletzungen an Hand und Unterarm: Sehnen, Bänder, Knochen und Gelenke, aber auch Nerven und Gefäße. Auch Amputationen werden von Handchirurgen durchgeführt.

• Verbrennungen

• Chronische Erkrankungen: Arthritis, Rheuma, Durchblutungsstörungen, Einengungen von Nerven- und Sehnenscheiden

• Tumoren und Zystenbildungen

• Angeborene Fehlbildungen

• Wiederherstellung von eingeschränkten Funktionen

Neben der Behandlung der oben genannten Erkrankungen, gehört zu diesem Bereich auch das Anbringen geeigneter Prothesen, sowie die Empfehlung geeigneter Therapeuten. Besonders wichtig sind Ergotherapien, da nur so ein bestmöglicher Erfolg garantiert werden kann.

Wie wird man Handchirurg?

Die Bezeichnung „Handchirurg“ erlangen Ärzte nach einer 36-monatigen Weiterbildung. Bevor man dafür zugelassen wird, ist allerdings eine Facharztausbildung notwendig, beispielsweise zum Orthopäden, plastischen Chirurgen oder Unfallchirurgen.

Was hat das mit plastischer Chirurgie zu tun?

In der plastischen Chirurgie werden beispielsweise Körperfunktionen wiederhergestellt oder Körperteile rekonstruiert. Das wird auch im Rahmen der Handchirurgie gemacht, Korrekturen von Fehlbildungen oder die Wiederherstellung verlorengegangener Funktionen gehören zum Bereich der plastischen Chirurgie.

Außerdem gibt es auch Patienten, die sich im Rahmen einer ästhetischen Operation schiefe Finger oder andere optisch auffällige, aber nicht störende Elemente korrigieren lassen.

Die Handchirurgie ist ein wichtiger Fachbereich, der viel Geschick erfordert. Die meisten Eingriffe sind medizinisch notwendig und erleichtern das Leben der Patienten, da viele Erkrankungen und Fehlbildungen mit großen Schmerzen und motorischen Einschränkungen verbunden sind.


Copyright © 2015