Auf professionelle Matratzenberater kommt es an

Matratzenberater

Sie möchten von nun an auch gesund schlafen und morgens erholt in den Tag starten können? Dann sollten Sie sich auf eine neue Matratze einlassen, die gemeinsam mit einem geschulten Matratzenberater nach Ihren persönlichen Bedürfnissen ausgewählt wird.

Der Kunde ist König

Einen professionellen Matratzenberater erkennt man daran, dass dieser die individuellen Bedürfnisse des Kunden ernst nimmt und diese während der Beratung stets im Blick hat. Ein ehrliches Beratungsgespräch unabhängig von Unternehmens- und Absatzvorgaben oder gar Prämien- oder Provisionsmodellen ist das Aushängeschild eines Fachgeschäfts. Matratzen nehmen einen wesentlichen Part im Menschenleben ein und sollten daher bestmöglich auf den Besitzer und seine Bedürfnisse zugeschnitten sein. Eine punktgenaue Beratung und zusätzlich eine Erklärung der verschiedenen Schlafsysteme geben dem Kunden ein sicheres Gefühl.

Lösungsorientiertes Coaching, um individuelles Schlafsystem zu finden

In der Regel geht der Matratzenberater mit dem Kunden auf eine Art Liegereise. Die Matratzenberatung gleicht dabei einem lösungsorientierten Coaching. Während der Beratung werden dem Kunden die Wirkungsweisen der unterschiedlichen Matratzenmaterialien erklärt. Das heißt, welches Material ist für ein ergonomisches Liegen am besten geeignet. Grundsätzlich sollte das Material von Matratzen bei ergonomischen Messungen mit mindestens „gut“ abgeschnitten haben. Des Weiteren ermöglicht das Coaching dem Kunden seine körperlichen und auch seelischen Bedürfnisse abzustimmen und daran angelehnt das perfekte Schlafsystem zu finden. Damit sollen ein angenehmes Liegegefühl und ein erholsamer Schlaf zukünftig zum Alltag des Kunden gehören.

Verschiedene Kriterien müssen berücksichtigt werden

Wie viel eine gute Matratze kostet, kann nicht pauschal gesagt werden. Teuer heißt nicht gleich gut. Hochwertige ergonomische Matratzen müssen nicht unbedingt einen hohen Preis haben oder von einem Markenhersteller sein. Wichtig ist einfach nur, dass der Matratzenberater ehrlich berät und die Wünsche des Kunden respektiert. Dabei sollten stets die Eigenschaften wie Größe und Gewicht sowie Alter und Geschlecht des Kunden berücksichtigt werden. Ebenso zählt die bevorzugte Liegeposition zu einem wichtigen Kriterium bei der Matratzenberatung. Matratzen sind in der Regel so entwickelt, dass sie für eine breite Masse geeignet sind. Dennoch muss darauf geachtet werden, dass sich die Matratze an die individuelle Körpersituation anpasst.


Copyright © 2015