Für welche Kinder sind Internate die geeignete Schulform?

Internate

Für Eltern hochbegabter Kinder stellt sich der Alltag häufig problematisch dar. Eine optimale Förderung lässt sich nicht ohne Probleme gewährleisten. Dieselben Schwierigkeiten haben Familien, deren Kinder über besondere künstlerische oder sportliche Fertigkeiten verfügen. Auch hier stoßen Eltern an ihre Grenzen. Internate können die ideale Lösung sein, um Kindern den besten Einstieg in ihr späteres Berufsleben zu bieten.

Förderung für hochbegabte Kinder

Ganz anders als die Schule vor Ort hat ein Internat andere Möglichkeiten, Kinder zu fördern. Da die Schüler während der Schulzeit auch in der Schule wohnen und leben, lassen sich Förderungsangebote sehr viel besser organisieren. Gut ausgebildete Lehrer, kleine Lerngruppen und eine sozialpädagogische Betreuung sorgt dafür, dass die Kinder nach ihren Fähigkeiten beschäftigt werden und ihre Fähigkeiten weiter ausbauen können.

Kleine Künstler optimal fördern

Kinder, die über ein besonderes Musik- oder Sporttalent verfügen, müssen ab einer bestimmten Entwicklungsstufe besonders gefördert werden. In der Musikschule oder im Sportverein ist das nicht gewährleistet. Es ist deshalb eine gute Alternative, für das Kind ein Internat zu suchen, das je nach Begabung ganz auf Musik, Zeichenunterricht oder Sport ausgerichtet ist. Gesangunterricht, Klavier- oder Geigenunterricht oder ein großes Angebot an Trainingsmöglichkeiten werden in den täglichen Unterricht eingebaut. Der Schüler kann seine Fertigkeiten ungestört festigen und erweitern und vielleicht später einmal eine erfolgreiche Karriere einschlagen.

Sozialkompetenzen entwickeln

Hochbegabten und talentierten Kindern fehlt es häufig an Sozialkompetenzen. Im normalen Schulalltag kommen sie mit den Mitschülern häufig nicht zurecht, werden gemobbt und ausgegrenzt. Internate können hier eine sehr hilfreiche Unterstützung bieten, indem sie die ihnen anvertrauten Schüler auch auf der sozialen Ebene fördern. Der abgeschlossene Raum innerhalb des Internats zwingt die Schüler dazu, miteinander auszukommen. Sie lernen, persönliche Stärken und Schwächen anderer auszuhalten und zu akzeptieren. Häufig werden im Internat Grundsteine für Freundschaften gelegt, die ein ganzes Leben andauern.


Copyright © 2015