Was ist Online Reputation Management?

ORM

Der Begriff Online Reputation Management, kurz ORM, bezeichnet die Praxis der Erforschung und Gestaltung der geschäftlichen, beruflichen und persönlichen Reputation im World Wide Web.

Über Online Reputation Management

Der Begriff Online Reputation Management wird in der Regel Englisch ausgesprochen. Eine deutsche Schreibweise und Aussprache á la „Online Reputationsmanagement“ ist unüblich. Das ist dadurch zu begründen, dass das Thema der Beeinflussung der online Meinung zur eigenen Person, Firma, Organisation usw. in den USA schon länger relevant ist, als in Deutschland. Aus diesem Grund wurde die englische Aussprache auch auf sämtlichen Webseiten, die sich mit diesen Thema befassen, übernommen.

Beim Online Reputation Management geht es, wie der Name schon sagt, darum, herauszufinden, welche Informationen im Internet über eine Person oder eine Firma vorliegen. Doch dies ist nicht der einzige Schritt des ORM: mittels aktivem Handeln auf online Plattformen, Blogs, Foren und Seiten wie Facebook und Twitter soll massiv Einfluss auf die online vorherrschende Meinung genommen werden. Ziel ist es, möglichst viele (falsche) negative Einträge zu löschen bzw., sofern ein Löschen nicht möglich ist, da sich nicht jeder Webseitenbetreiber gern kompromissbereit zeigt, diese zumindest so weit nach hinten zu verdrängen, dass sie bei einer Suchmaschinenanfrage nicht auf den ersten Seiten der Ergebnisse gelistet werden. Dank SEO-Marketing, auch Suchmaschinenoptimierung genannt ist es möglich, die eigene Webseite an die Rankingbedingungen anzupassen.

Wann benötige ich ORM?

Maßnahmen werden dann nötig, wenn viele negative Ergebnisse zu finden sind. In diesem Fall ist es besonders wichtig, möglichst schnell zu handeln. Je mehr Zeit vergeht, desto mehr negative Einträge werden auftauchen. In manchen Fällen kann sogar sofortiges Handeln bereits zu spät sein.

Aus diesem Grund ist es wichtig, immer mal wieder nach sich selbst, der Firma, der Organisation oder dem auf den Markt gebrachten Produkt zu googeln. Halten Sie die Ergebnisse, die mit Ihrem Namen verknüpft werden, immer genau im Auge. Sollten dann die ersten negativen Seiten auftauchen, können Sie schnell und effektiv Gegenmaßnahmen ergreifen.


Copyright © 2015